Kontakt

 

Impressum

Downloads & Archiv > Archiv > 2015 zur Startseite
 
 

2015

 

2014

 

2013

 

2012

 

2011-2009

7. Dezember 2015
Adventsbäumchen für die Turmstraße
Während der Adventszeit hat das GSM gemeinsam mit einigen Gewerbetreibenden eine Weihnachtsbaumaktion im Namen der TIM in der Turmstraße umgesetzt. Vor vielen Geschäften in der Turmstraße beleuchten nun kleine Tannenbäumchen den Weg für den Weihnachtsbummel. Zudem wird in einigen Geschäften eine TIM-Weihnachtsgrußkarte, die mit etwas Bastelgeschick zur TIM-Weihnachtskugel verwandelt werden kann, an die KundInnen weitergegeben. Die Aktion wurde, wie auch die Kiezkarte gemeinschaftlich im Rahmen des Gebietsfonds finanziert.

 

20. Oktober 2015
Markthallenumfeld - Die Bauarbeiten starten !
Die Baumaßnahmen zum Umbau der Straßen rund um die Arminiusmarkthalle werden in der nächsten Woche (44. KW) in der Bremer Straße beginnen. Aufgrund neu aufgetretener Probleme bei der Genehmigung der Baustelle hatte sich der Baubeginn verzögert.

 

20. Oktober 2015
Turmstraße 75 - Endbericht der Bedarfsanalyse
Das Amt für Weiterbildung und Kultur hat als größter Nutzer des Brüder-Grimm-Hauses (Turmstraße 75) ein starkes Interesse, den Standort neu zu definieren und zu qualifizieren, um ihn wieder zu einem öffentlich sichtbaren Zentrum für Bildung und Kultur werden zu lassen. Aus diesem Grund hat das Amt für Weiterbildung und Kultur gemeinsam mit dem Stadtplanungsamt die Initiative zur Entwicklung eines Bedarfskonzepts ergriffen. Nach dem bezirklichen Beschluss steht nun der Endbericht als Grundlage für weitere Planungsschritte zur Verfügung. Auch die Kurzfassung der zentralen Ergebnisse der Bedarfsanalyse liegt vor. Die Konzepterstellung erfolgte fachamtsübergreifend sowie partizipativ mit den jetzigen Nutzern des Hauses in mehreren Beteiligungsformaten. Die Finanzierung der späteren Baumaßnahmen soll im Rahmen der AZ-Förderung erfolgen. Dabei soll das Gebäude in seiner baulichen Struktur den heutigen Nutzungs-ansprüchen angepasst, energetisch ertüchtigt und denkmalpflegerisch instandgesetzt werden.

 

25. September 2015
Haushaltsbefragung zum sozialen Erhaltungsrecht in Moabit
Das Bezirksamt Mitte hat das neutrale Meinungsforschungsinstitut INFO GmbH in Zusammenarbeit mit den Stadtplanungsbüros UmbauStadt bzw. die raumplaner beauftragt, eine repräsentative Haushaltsbefragung in Teilen von Moabit durchzuführen. Hintergrund ist die Prüfung, ob Voraussetzungen für den Erlass einer sozialen Erhaltungsverordnung gemäß § 172 Abs. 1 Satz 1 Nummer 2 BauGB (Milieuschutzverordnung) geben sind. Mit der Verordnung sollen Modernisierungen sozial verträglich und behutsam umgesetzt werden, um die Wohnbevölkerung im Quartier vor Verdrängungsprozessen zu schützen. Das Bezirksamt hat zur Haushaltsbefragung eine Pressemitteilung herausgegeben. Weitere Informationen erhalten Sie mit dem Informationsschreiben.

 

21. September 2015
Die Moabiter Kiezkarte ist da!
Die Kiezkarte ist das erste gemeinschaftlich finanzierte Projekt der Händler-gemeinschaft TIM (Turmstraßen-Initiative-Moabit) im Rahmen des Gebietsfonds. In einer von der Künstlerin Sara Contini-Frank illustrierten Karte der Moabiter Insel werden 40 Geschäfte und Einrichtungen in ganz besonderer Art und Weise dargestellt. Ziel ist es die Moabiter Besucher und Bewohner über Angebote im Bereich Einkaufen, Essen und Übernachten zu informieren. Die Karte liegt als A3-Abreißblock in den entsprechenden Hotels, Restaurants, Cafés und Geschäften im Kiez aus, ist aber auch hier zum Download verfügbar.

 

12. September 2015
Begrünungsprogramm für das Aktive Zentrum Turmstraße
"Wohlfühloasen für Großstadtpflanzen" - unter diesem Motto soll das Begrünungsprogramm für das Aktive Zentrum Turmstraße für mehr Lebensqualität durch begrünte Höfe und Freiflächen in ihrer Nachbarschaft sorgen! Mit dem Begrünungsprogramm bietet Ihnen das Bezirksamt Berlin Mitte sowohl finanzielle als auch beratende Unterstützung bei der Herrichtung, Aufwertung oder Neuordnung ihres Hofes, Vorgartens oder anderer Flächen in der Nachbarschaft - ganz egal ob Sie Mieter, Eigentümer oder Nutzer sind. Alle weiteren wichtigen Informationen, Konditionen und Kontaktdaten finden Sie in dem Programmflyer im Downloadbereich. Sollten Sie Interesse an mehr Grün haben, können Sie auch sofort den Förderantrag online ausfüllen!

 

12. September 2015
Einladung zum Moabiter Kiezfest 2015
Das Geschäftsstraßenmanagement Turmstraße und die "Turmstraßen Initiative Moabit" (TIM) laden zum dritten Mal zum Moabiter Kiezfest am Rathaus Tiergarten ein und wollen gemeinsam das bunte Gesicht des Moabiter Zentrums zeigen und feiern. Nach der positiven Resonanz in den letzten Jahren gilt es, in diesem Jahr das erfolgreiche Konzept fortzuführen: kompakt, lokal, kreativ und bunt. Sie sind herzlichst eingeladen alle Moabiter Highlihts auf einem Fleck zu erleben und beim Kiezfest zu stöbern, schlemmen, spielen, werkeln, kickern, tanzen, musizieren und natürlich unser Moabit gemeinsam zu feiern!

 

2. September 2015
Projektstudie Alt-Moabit 23
Das Büro LSW wurde im Auftrag der St. Johannisgemeinde mit einer Projektstudie zur Entwicklung des Eckgrundstücks Alt-Moabit 23 Ecke Wilsnacker Straße unter Einbeziehung des gemeindeeigenen Grundstückes Alt-Moabit 23a beauftragt. Im Downloadbereich finden Sie nun die Projektstudie. Über den praktischen Ausgang der Studie wurde bisher noch nicht entschieden.

 

10. August 2015
Eine neue Stadtteilvertretung wurde gewählt!
Die neue Stadtteilvertretung (StV) hat in ihrer Sitzung am 3. August 2015 den Sprecherrat und die Arbeitsgruppen bestimmt. Zu den SprecherInnen wurden gewählt: Frank Bertermann, Michael Böttrich, Ottilie Klein, Simone Motzkus und Robert Schonk. Außerdem wurden neue Arbeitsgruppen gebildet, die allen interessierten Bürgern offenstehen. Weitere Informationen sowie die Kontaktdaten können Sie dem Medienbericht der StV oder ihrer Homepage entnehmen.

 

5. August 2015
Umbau der Straßen rund um die Arminiusmarkthalle
Anfang August 2015 wurde den Anwohnern und Gewerbeitreibenden rund um die Arminiusmarkthalle (Bremer Straße, Bugenhagenstraße, Jonasstraße) sowie in der Markthalle selbst das Informationsheft zu den anstehenden Bauarbeiten verteilt. Die Planung für die Umbauarbeiten ist in den Jahren 2013 und 2014 aufbauend auf den Ergebnissen einer Planungswerkstatt und unter Beteiligung der umliegenden Anwohner und Gewerbetreibenden entwickelt worden.

 

29. Juni 2015
Zentrumskonzept Turmstraße – Orientierungshandbuch
Das Geschäftsstraßenmanagement Turmstraße hat ein Handbuch erarbeitet, welches die zentralen Inhalte und Fragestellungen zum Zentrumskonzept Turmstraße aufgreift und überblicksartig erläutert. Das Handbuch versteht sich als eine kurzgefasste Orientierungshilfe und erklärt ausgewählte Themen im Sanierungsgebiet Turmstraße aus Sicht des Einzelhandels. Weitere Informationen zum Zentrumkonzept Turmstraße sowie zum Orientierungshandbuch erhalten Sie hier

 

22. Juni 2015
Gebietsfonds 2015 – Projektauswahl läuft
"Ich investiere in meinen Kiez – und bekomme 50% gefördert!" Das Aktive Zentrum hilft bei der Umsetzung Ihrer Projekte und Ideen. Im Rahmen des Gebietsfonds 2015 werden weiterhin kreative Projektideen und möglichst investive Maßnahmen gesucht, die auch dem Kiez zugute kommen und somit unterstützt werden können. Zur Zeit läuft die Projektauswahl. Neue Anträge können bis 22. September eingereicht werden.
Weitere Auskünfte zum Gebietsfonds erhalten Sie hier und beim Geschäftsstraßenmanagement Turmstraße.
 

12. Juni 2015
1. Treffen der neuen Stadtteilvertretung
Die im Mai neu gewählte Stadtteilvertretung Turmstraße hatte am 11. Juni ihr erstes Treffen. Zum inhaltlichen Einstieg in das Gebiet wurden den Mitgliedern der StV zunächst die zentralen Schwerpunkte bei der Entwicklung des Aktiven Zentums und Sanierungsgebiets Turmstraße vorgestellt sowie der aktuelle Stand und die Ziele für die nächsten Jahre erörtert. Die Präsentation können Sie hier herunterladen. Sie gibt einen zusammengefassten Überblick und erhebt keinen Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit. Das erste Plenum der StV ist für den 22. Juni angesetzt.

 

17. Februar 2015
Vorstellung der Wohnungsbaupotentialanalyse und des Grobscreenings: Vertreter des Bezirksamts Mitte haben im Rahmen des Stadtteilplenums Moabit die Ergebnisse der Wohnungsbaupotentialanalyse sowie des Grobscreenings zur Vorprüfung einer sozialen Erhaltungsverordnung vorgestellt. Zur Veranstaltung haben der Moabiter Ratschlag e. V. und das Quartiersmanagement Moabit West eingeladen. Schwerpunktmäßig ging es um die Fragen: Wo kann in Moabit noch gebaut werden? Und wie können Mieter vor Verdrängung geschützt werden? Eine Zusammenfassung zum Stadtteilplenum ist hier zu finden.